Samstag, 27 Februar 2016 11:17

Preis-Verfall beim Autogas geht weiter

geschrieben von  RP
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nachdem bereits im Januar mit 0,56 €/l ein historischer Tiefstwert beim Autogas in Deutschland erreicht wurde ging es nun im Februar - wie erwartet - noch weiter nach unten! Und ein Ende des Preisverfalls ist damit weiterhin noch nicht in Sicht.


Seit nunmehr 2 Jahren geht es den deutschen Autogas-Tankstellen nur noch in eine Richtung: nach unten. Kostete der Liter Autogas im Februar 2014 noch durchschnittlich 0,759 €, mussten wir Autogasfahrer in diesem Februar (2016) nun nur noch 0,547 € pro Liter bezahlen. Im Schnitt verbilligte sich Autogas damit um mehr als 25% innerhalb der letzten 2 Jahre.

Wenn man sich die Details im Februar anschaut, kann man schnell erkennen, dass es besonders in Ballungräumen wie BerlinHamburg oder München besonders kräftige Abschläge bei den Autogaspreisen gab. In Hamburg kostete der Liter Autogas im Durchschnitt noch 51,38 €-Cent, nachdem im Januar 2016 mit 53,46 €-Cent noch mehr als 2 Cent mehr verlangt wurden. Für Berlin stehen in diesem Februar nur noch 51,09 €-Cent auf der Autogas-Uhr. Hier ging der Autogaspreis seit Januar sogar um mehr als 2,5 Cent zurück. Damit ist Berlin momentan das Mekka für Autogas-Fahrer, weil die Preise hier im Schnitt am billigsten sind!

Am absolut billigsten tankt man aber aktuell in Nordrhein-Westfallen bei der Wilhelm Schlütter GmbH. Hier kostet der Liter Autogas seit Januar bereits nur noch 0,399 €. Gegenüber dem Höchststand von 78 Cent im Januar 2011 hat sich der Preis hier also fast halbiert. Die günstigste Autogas-Tankstelle in Berlin befindet sich aktuell in Berlin-Mariendorf in der Rathaus-Str. 42 bei BarMalGas mit nur noch 0,419 €, gefolgt von Berlin-Charlottenburg, an der Star-Tankstelle in der Kaiser-Friedrich-Str. 102 werden zur Zeit nur noch 0,429 € für einen Liter Autogas verlangt.

Werfen wir noch eine Blick in den Süden von Deutschland. Wie bereits Eingangs geschrieben, sind die Preise auch in München im Februar deutlich gesunken: So kostete der Liter Autogas im Januar noch zwischen 55 und 60 Cent, jetzt im Februar 2016 sind es nur noch 50 bis 55 Cent, also durchschnittlich 5 Cent weniger. Die billigste Tankstelle in München finden wir aktuell in München-Moosach: An der dortigen Allguth-Tankstelle muss man als Autogas-Tanker nur noch 0,499 € pro Liter bezahlen. Insgesamt betrachtet sind die beiden südlichen Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern aber am unteren Ende bei den billigsten Tankstellen in Deutschland zu finden.

Kurzer Ausblick auf den März 2016: Die Autogas-Preise werden weiter leicht zurückgehen, wobei sich aber eher die bisher noch recht teuren Tankstellen nach unten bewegen werden. Die bereits sehr billigen Tankstellen werden ihr billiges Niveau dagegen halten oder vielleicht sogar etwas steigen. Durchschnittlich über ganz Deutschland sind nochmals etwa 1 bis 2 Cent weniger für Autogas drin.


Gelesen 1816 mal Letzte Änderung am Samstag, 27 Februar 2016 18:50
Anzeige