Back to Top
Anzeige
Donnerstag, 09 Januar 2020 15:12

Wieviel kostet Autogas durch CO2-Steuer mehr?

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Im Jahr 2019 hat die Bundesregierung das sogenante Klimapaket (eigentlich Klimaschutzprogramm 2030) beschlossen und darin festgelegt, dass ab dem Jahr 2021 das durch fosile Brennstoffe ausgestoßene CO2 im Preis der Brennstoffe berücksichtigt werden. Dadurch wird ab 2021 faktisch eine neue CO2-Steuer eingeführt, die stufenweise angehoben wird. Von 2021 von 10 euro pro Tonne CO2 auf 35 Euro pro Tonne CO2 im Jahr 2025. Welche Auswirkungen hat dies auf die derzeit beliebtesten Benzin-Alternativen Autogas (LPG) und Erdgas (CNG)?


Um herauszufinden wie hoch die neue CO2-Steuer für Autogas sein wird, benötigt man zunächst die Menge CO2, die bei der Verbrennung von 1 Liter Autogas (LPG) entsteht. Die spezifische Kohlenstoffdioxid-Emmission liegt bei Flüssiggas bei 0,23 kg CO2 pro kWh (also der erzeugten Energie, bei der Verbrennung). 1 Liter Flüssiggas kann ca. 6,57 kWh Energie erzeugen. Damit liegt das erzeugte CO2 bei 0,23x6,57=1,5111 kg pro Liter LPG.

-> 1 Liter Autogas verbrennt also zu 1,5111 kg CO2.

Eine ähnliche Rechnung kann man auch für Super-Benzin (0,25 kgCO2 / kWH, Energiegehalt 8,77 kWH) und Diesel (0,27 kgCO2 / kWh, Energiegehalt 9,86 kWh) durchführen.

-> 1 Liter Super-Benzin verbrennt also zu rund 2,19 kg CO2, Diesel zu 2,66 kg CO2 pro Liter.

 

Pro Tonne CO2 werden ab 2021 die folgenden Preise festgelegt, die wohl so 1:1 auf die Preise der jeweiligen Kraftstoffe umgelegt werden:

2021: 10 Euro
2022: 20 Euro
2023: 25 Euro
2024: 30 Euro
2025: 35 Euro
ab 2026: 35 - 60 Euro

 

CO2-Steuer pro Jahr und Kraftstoff (ungerundet):

2021: Autogas 0,0151 €, Super-Benzin 0,0219 €, Diesel 0,0266 €
2022: Autogas 0,0302 €, Super-Benzin 0,0438 €, Diesel 0,0532 €
2023: Autogas 0,03775 €, Super-Benzin 0,05475 €, Diesel 0,0665 €
2024: Autogas 0,0453 €, Super-Benzin 0,0657 €, Diesel 0,0798 €
2025: Autogas 0,05285 €, Super-Benzin 0,07665 €, Diesel 0,0931 €
ab 2026: Autogas 0,05285 bis 0,0906 €, Super-Benzin 0,07665 bis 0,1314 €, Diesel 0,1596 €

Im Ergebnis verteuert sich Autogas (LPG) ab 2021 also um rund 2 €-Cent pro Liter (zusätzlich zu dem Aufschlag, der durch den Abbau der Steuerermäßigung sowieso 2021 erfolgt). 2022 werden dann rund 3 Cent mehr fällig, bis im Jahr 2025 rund 5 Euro-Cent mehr bezahlt werden müssen im Vergleich zu den Preisen die 2020 gelten. Gleichzeitig verteuern sich Super-Benzin bis 2025 um rund 8 Cent und Diesel um etwas mehr als 9 €-Cent.

Gelesen 138 mal
Anzeige
Anzeige