Montag, 02 Juli 2012 22:00

Opel Astra J mit Autogas - wir fahren ihn als einer der Ersten in Deutschland

geschrieben von  RP
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Unser neuer Opel Astra J mit Autogas ab Werk Unser neuer Opel Astra J mit Autogas ab Werk © autogasvergleich.de
In wenigen Tagen ist es soweit: Wir bekommen als einer der Ersten in Deutschland den neuen Opel Astra J mit Autogas-Anlage ab Werk. Damit geht die mittlerweile etwas über 3monatige Wartezeit zu Ende.
 

 

 

Opel Astra J jetzt mit Autogas/LPG lieferbar!

Unser Astra wird ein 5-türer sein und nicht wie hier abgebildet der Sports-Tourer!
(Bilder: © GM Company)
 

Wir haben uns bei der Bestellung für das Modell INNOVATION mit diversen Zusatzausstattungen entschieden, um an dieser Stelle nicht nur die Gas-Anlage unter die Lupe zu nehmen, sondern auch die Marke Opel zu beleuchten. Was ist dran am Mythos "Opel baut schlechte Auto"?

 

Letztlich können wir über das Auto noch wenig sagen, allerdings möchten wir den Bestellprozeß und den Service beleuchten. Hierbei können wir schon mal vorwegschicken, das Service und Kundenzufriedenheit, was den Kundenservice von Opel direkt angeht, nicht unbedingt im Vordergrund stehen!

 

Aber fangen wir mal von vorn an; Die Auswahl für einen neuen Wagen ist auf einen Opel mit Gas gefallen, weil Opel mit den neuen Astra J den stärksten Gas-Wagen ab Werk in Deutschland anbietet. Immerhin bietet die Maschine 140PS und 200nm, die die Kraft des Motors auf die Straße bringen. Dabei war der Wagen bereits ab Dezember 2011 auf der Opel-Website konfigurierbar. Bis Ende März 2012 konnte aber kein Opel-Händler in Deutschland einen Astra mit LPG-Antrieb bestellen. Aber am 20. März gab Opel das Modell auch zur Bestellung frei und so bestellten wir am 26. März einen neuen "Opel Astra J LPG ecoFLEX", nachdem wir uns von mehreren Händlern und auch Internet-Plattformen Angebote eingeholt haben.

 

Als Tipp von uns für Alle, die sich einen Neuwagen kaufen wollen, nutzen Sie das Internet zum Preisvergleich. Wir haben unseren Wagen bei carneoo bestellt und haben insgesamt knapp 29% Rabatt bekommen. Konfigurieren Sie sich hier Ihren Wunsch-Astra doch einfach mal und Sie werden sehen, wie hoch die Rabatte sein können!

 

Zurück zu unseren Erfahrungen nach der Bestellung: Ca. 3 Wochen später erreichte uns die Info vom Opel-Händler - an den unsere Neuwagenbestellung weitergeleitet wurde - dass leider ein Fehler im Konfigurator von Opel aufgetreten ist und daher eine Änderung in der Ausstattungswahl notwendig ist. Laut Opel muss das Reifenpannenset (Serien-Ausstattung) auf Grund der Gas-Anlage und des Tanks in der Ersatzradmulde nun unter dem Beifahrersitz Platz nehmen. Dadurch ist es leider nicht möglich auch den Beifahrersitz mit dem Komfort einzubauen, den auch der Fahrersitz hat (die AGR - Aktion gesunder Rücken - Sitze sind also nicht mit der LPG-Anlage kombinierbar!). Auch auf Nachfrage beim Opel-Kundenservice konnte man uns keinen vernünftigen Grund nennen, warum der Beifahrersitz mit AGR-Zertifikat an der Autogas-Anlage scheitert und das Pannenset unbedingt unter dem Beifahrersitz verstauen werden muss. Nach diversen kritischen Nachfragen und Lösungsvorschlägen unsererseits, wurden wir recht unfreundlich gebeten, in dieser Sache keine Anfragen mehr an den Kundendienst von Opel zu stellen! Auch eine Kostenübernahme für einen von der Kundendienstmitarbeiterung selbst vorgeschlagenen nachträglichen Umbau wurde uns verweigert. Wenigstens hat sich dadurch die Bestellung um 300 Euro reduziert, wobei uns der Komfort und das AGR-Gütesiegel des Sitzes die 300 Euro Aufpreis Wert gewesen wären! Gut, da wir zu diesem Zeitpunkt bereits die geänderte Bestellung gegengezeichnet hatten, konnten wir auch nicht mehr zurücktreten. Seither gab es bis jetzt keine weiteren negativen Nachrichten von Opel...

 

Nun warten wir auf die Nachricht vom Händler, dass wir den Wagen abholen können, der seit 22. Juni bereits nicht mehr im Werk sein soll.

Fotos und Videos vom Opel Astra J LPG werden wir in den kommenden Tagen nach der Übergabe des Wagens hier veröffentlichen. Zudem werden wir die technische Ausstattung und die Verarbeitung anschaulich beschreiben und kritisch beäugen!


Weitere Infos rund um die aktuellen LPG-PKWs von Opel bekommen Sie auf der folgenden Seite!

 

 
Gelesen 4576 mal Letzte Änderung am Samstag, 02 April 2016 08:41
Anzeige